Artikel Übersicht


Aus der Zeitung :: Spielbericht VfL Hameln II - MTV Obernkirchen

Handball Landesliga Egoismusstatt Punkte

Der Landesligist MTV Obernkirchen hat seine zuletzt gezeigten Leistungen nicht bestätigt und beim VfL Hameln II mit 27:30 (13:13) verloren.


 
 
 
 

Handball. „Ich bin stinksauer. Wir haben in der zweiten Halbzeit alles zunichte gemacht, was wir uns in der ersten Halbzeit aufgebaut haben“, erklärte MTV-Cotrainer Giovanni Di Noto. Wie am vergangenen Wochenende beim 21:21 gegen die HF Springe II war Obernkirchen von Beginn an im Spiel, überraschte die Hamelner Oberliga-Reserve mit 4:1 und 5:2-Führungen. Die Hamelner brauchten Zeit, um in die Partie zu kommen, glichen beim 6:6 aus. Aber der MTV hatte eine Antwort parat, ging seinerseits mit 12:10 in Führung, das 13:13 zur Pause war hochverdient.

mehr...
0 Kommentare?

B-Jugend

B-Jugend Handball MTV Obernkirchen Saison 2015/16 mehr...
0 Kommentare?

Aus der Zeitung : Spielbericht: MTV Obernkirchen - HF Springe II

Unentschieden auseinander gegangen MTVO vergiebt fünf Siebenmeter

Es war eine gar nicht schlechte Heimpremiere mit einer entscheidenden Schwäche: Landesligist MTV Obernkirchen ist gegen die HF Springe II nicht über ein 21:21 (10:11) hinaus gekommen, verwarf dabei fünf Siebenmeter.


MTVO-Keeper Edvinas Mikucionis zeigt eine starke Leistung.
Quelle: hga

 
 
 
 

Handball. „Wir haben auf jeden Fall einen Punkt verloren“, erklärte MTV-Coach Alexander Getautas. Allerdings sei der Gegner nicht einfach gewesen. „Das war keine Mannschaft, die man mal eben mit links schlägt“, sagte Getautas. Neben einigen jungen Spielern präsentierten bei den Gästen Slava Gorpishin, Tim Kirchmann und Christian Höflich die Abteilung „Erfahrung“. Das machte sich dann vor allem in der kompromisslosen Abwehr bemerkbar.

mehr...
0 Kommentare?

Aus der Zeitung : : Spielbericht HSG Herrenhausen/Stöcken - MTV Obernkirchen

Zwei Punkte verschenkt

MTV Obernkirchen verschläft erste Halbzeit / 29:34-Auswärtsniederlage

Handball. Sie haben gleich im ersten Spiel unnötig Punkte verloren: Landesligist MTV Obernkirchen unterlag zum Saisonauftakt im Auswärtsspiel bei der HSG Herrenhausen/Stöcken 29:34 (11:18).

Auf den ersten Blick erinnert das Spiel an die vergangene Saison. Obernkirchen gewann die zweite Hälfte 18:16, verdaddelte die erste und stand mit leeren Händen da. „Zwei verschenkte Punkte, das war unnötig“, erklärte MTV-Mannschaftsführer Daniel Burghard. Ab dem 2:3 wuchs der Rückstand schnell auf 2:8, Obernkirchen hatte eine richtig schlechte Phase. Patrick Beck musste das Parkett schon in der 15. Minute mit drei Zeitstrafen verlassen. Erst gegen Ende des ersten Abschnittes kamen die Gäste besser ins Spiel.

mehr...
0 Kommentare?

Aus der Zeitung : : Aus im HVN Pokal

MTV Obernkirchen – MTV Braunschweig II 13:24 (4:10).

 „Das Spiel stand von vornherein unter keinem guten Stern“, erklärte Mannschaftsführer Daniel Burghard. Der MTVO reiste mit sechs Feldspielern an. Obernkirchen kam schlecht ins Spiel, es haperte an allen Ecken und Enden und gipfelte im Pokalaus.

mehr...
0 Kommentare?

News von den Handballern

Guten Morgen aus Obernkirchen !

Etwas ruhig ist es um unser Team in den letzten Wochen und Monaten geworden. Das liegt daran das wir uns mitten in der Vorbereitung befinden. Alte Spieler sind gegangen, neue sind dazu gekommen. Einen neuen Trainer haben wir bekommen. Viel hat sich verändert.

Die ersten Testspiele wurden auch absolviert. Jetzt am Samstag testet unser Team nochmals gegen die HSG Porta II. Dann geht es in den Endspurt der Vorbereitung, so dass es dann am 12. September in die ersten Pflichtspiele der Saison geht. Wir spielen im HVN Pokal in Langenhagen gegen : HSG Langenhagen, HO Handball und den MTV Braunschweig II.

Wir hoffen auf EURE Unterstützung !
Eure Handballer vom MTV Obernkirchen

mehr...
0 Kommentare?

Litauer Alexander Getautas neuer Trainer in Obernkirchen

Getautas coacht MTV Obernkirchen

Landesligist MTV Obernkirchen hat einen Nachfolger für den am Ende der vergangenen Saison gegangenen Coach Mike Bezdicek vorgestellt. Der 39-jährige Litauer Alexander Getautas hat ab sofort das Kommando auf der Bank der Bergstädter.

 
 
 
 

Handball. Jörg-Wilhelm Mevert, Spartenleiter/Handball beim MTV und sein Stellvertreter Daniel Burghard stellten den neuen Coach vor. Giovanni Di Noto wird Getautas als Cotrainer unterstützen. „Wir planen mit Alexander ein langfristiges Engagement“, erklärte Di Noto. Getautas wolle auch beim Wiederaufbau der eigenen Jugend helfen, so Di Noto. 

mehr...
0 Kommentare?

130 Artikel (19 Seiten, 7 Artikel pro Seite)

13121970mx